Menu
menu

Erstes Tomorrow Labs Festival in Magdeburg – ein Rückblick

Bestes Frühsommerwetter, spannende Themen und Info-Stände auf dem Tomorrow Lab Festival im Wissenschaftshafen boten eine ideale Grundlage für entspannten Austausch und gute Stimmung.

Bestes Frühsommerwetter, spannende Themen und Info-Stände auf dem Tomorrow Lab Festival im Wissenschaftshafen boten eine ideale Grundlage für entspannten Austausch und gute Stimmung.
Auch wir als größter öffentlicher Bauherr und größter Immobiliendienstleister des Landes, beschäftigen uns mit Zukunftsthemen. So konnten die interessierten BesucherInnen die Gelegenheit nutzten, sich über unseren Landesbetrieb und seine vielfältigen Aufgaben und Projekte zu informieren und gleichzeitig ernsthafte, aber auch witzige Ideen zu Fragen wie: „Wie soll das Büro der Zukunft aussehen?“ oder „Wie sollen wir in Zukunft bauen?“ einbringen.

Besonderes Highlight war der Besuch und intensive, fachliche Austausch mit der Ministerin für Infrastruktur und Digitales, Dr. Lydia Hüskens. Der Tag war zudem geprägt von einem angenehmen „nachbarschaftlichen“ Austausch mit Kolleginnen und Kollegen des Ministeriums für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt. Neben der räumlichen Nähe, hatten wir auch ein verbindendes inhaltliches Thema: Gemeinsam haben wir in einem Pilotprojekt das Thema „Desksharing“ umgesetzt.

Auch zu Themen wie ein modernes Unterbringungskonzept für die Landesverwaltung, der Einsatz von BIM, nachhaltiges, zertifiziertes Bauen sowie die Umsetzung von Nachhaltigkeitsthemen wie zum Beispiel eine E-Lade-Infrastruktur, Photovoltaik auf den Dächern der Landesliegenschaften und der Einkauf von Ökostrom, sind nur einige Beispiele, wie auch wir als Landesbetrieb BLSA zu solchen Zukunftsthemen aufgestellt sind. Der Austausch dazu mit den Besucherinnen und Besuchern war in jedem Fall ein Gewinn. Wir freuen uns auf die Fortsetzung!

Der Landesbetrieb BLSA

Hochschulsportzentrum der HS-Harz feierlich übergeben